Badebomben selbst herstellen ­čîł

Badebomben selbst herstellen ­čîł

Badebomben selbst herzustellen ist ein einfaches und spa├čiges DIY-Projekt, das zudem auch noch tolle Ergebnisse liefert. Wenn du deinen Badebomben eine pers├Ânliche Note verleihen m├Âchtest, kannst du Lebensmittelfarbe verwenden, um sie bunt und ansprechend zu gestalten. ­čîł

Um Badebomben mit Lebensmittelfarbe herzustellen, ben├Âtigst du folgende Zutaten:

400 g Natron
200 g Zitronens├Ąure
60 g Speisest├Ąrke
100 g Kokos├Âl
├Ątherische ├ľle
Lebensmittelfarbe deiner Wahl

Mische diese Zutaten gr├╝ndlich in einer Sch├╝ssel zusammen, bis eine gleichm├Ą├čige Konsistenz entsteht. Anschlie├čend kannst du ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzuf├╝gen und den Teig gut durchkneten, um die gew├╝nschte Farbe zu erreichen.

Forme nun die Badebomben in deiner gew├╝nschten Form und lasse sie trocknen. Nachdem sie vollst├Ąndig getrocknet sind, kannst du deine selbstgemachten Badebomben in der Badewanne genie├čen und dich von den lebendigen Farben verzaubern lassen.
Denke daran, dass die Verwendung von Lebensmittelfarbe nur f├╝r dekorative Zwecke gedacht ist und keine Auswirkungen auf den Badevorgang hat. Viel Spa├č beim Kreieren und Entspannen! ­čîł

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung freigegeben werden m├╝ssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA gesch├╝tzt und es gelten die allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.